Presse

Klaus Hoppstädter wurde 70 Jahre

Am 16. April wurde der Wiebelskircher Ehrenortsvorsteher Klaus Hoppstädter 70 Jahre alt. 30 Jahre lang war er für die Belange von Wiebelskirchen, Hangard und Münchwies zuständig und gab das Amt im vergangenen Jahr in jüngere Hände. Der ehemalige Leiter der Zulassungsbehörde des Landkreises Neunkirchen ist vital wie eh und je. So engagiert er sich ehrenamtlich in vielen Vereinen, wie beispielsweise als zweiter Vorsitzender im Heimat- und Kulturvereines Wiebelskirchen und ist seit vielen Jahren Vorsitzender des Dorffestorganisationsausschusses. Der agile Sozialdemokrat im "Unruhestand" schätzt Urlaube mit seiner Frau Sieglinde und ist stolzer Opa. Klaus Hoppstädter, der im vergangenen Jahr mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet wurde. "Das unermüdliche, ehrenamtliche Wirken Klaus Hoppstädters ist beispielhaft. Er engagiert sich für die Sache und genießt über Parteigrenzen hinweg hohes Ansehen. Die SPD Wiebelskirchen wünscht weiterhin alles Gute, vor allen Dingen viel Gesundheit!", so der Vorsitzende der Wiebelskircher SPD Sören Meng.

 

Mehr zu diesem Thema:


Wetter-Online

Brandaktuell

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info