Presse

Elke Ferner besuchte ASF Wiebelskirchen

Kürzlich war die Bundesvorsitzende Elke Ferner bei der neugegründeten ASF Wiebelskirchen zu Gast. Die erste Vorsitzende Marion Fritz konnte viele Genossinnen, auch von befreundeten Ortsvereinen, im Wibilohaus begrüßen. Zuvor hatte der SPD Ortsverein zu einem kleinen Empfang eingeladen. Elke Ferner umriss in ihrem Vortrag wichtige Politikfelder und appelierte an die anwesenden Frauen sich stärker in der Gesellschaft zu engagieren. Die Neugründung der ASF in Wiebelskirchen sei der richtige Schritt, führte MdB Elke Ferner aus. Die Vorsitzende Marion Fritz versprach, die ASF werde "am Ball bleiben", und wichtige Themen zur Sprache bringen und durch ihr Engagement sich vor Ort und in den Gremien einbringen.

 

Mehr zu diesem Thema:


Wetter-Online

Brandaktuell

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von websozis.info