Presse

Wiebelskircher SPD im Internet Der Internetauftritt der Wiebelskircher SPD wurde grundlegend modernisiert. Unter den Internetadressen: "www.spd-wbk.de" und "www.spd-wiebelskirchen.de" erfährt man jede Menge über die Wiebelskircher Sozialdemokraten. Neben den Mandatsträgern und Vorstandsmitgliedern der SPD werden auch Termine des Ortes publiziert. Gelungen ist die Rubrik "Wiebelskirchen", wo man einiges über Wiebelskirchen und seine Geschichte, aber auch über markante Gebäude erfahren kann. Eine umfangreiche Linksammlung, aktuelle Themen und Pressemeldungen vervollständigen das Onlineangebot: "Das Internet ist ein wichtiges Medium, auch für eine Partei. Für uns stellt es eine Plattform dar, die unsere Arbeit bekannter und damit transparenter machen soll", so der Vorsitzende Sören Meng. Das Onlineangebot ist barrierefrei und wurde mithilfe der Websozis realisiert. (Februar 2008)

 

Mehr zu diesem Thema:


Wetter-Online

Brandaktuell

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von websozis.info