Presse

Saarländischer Abend am 16. Mai

Die Kaffeehäusler und Freunde vom Chorwurm in Wiebelskirchen

Saarländischer Abend am 16. Mai

 

Der saarländische Abend der SPD Wiebelskirchen hat Tradition. Auch dieses Jahr können sich die Gäste im Kulturhaus auf ansprechende musikalische Unterhaltung freuen. Die Wiebelskircher Sozialdemokraten präsentieren am Freitag, 16. Mai um 19.30 Uhr das Ensemble „Die Kaffeehäusler und Freunde vom Chorwurm“. Bei seinen Auftritten besteht diese Formation aus mehreren ausgesuchten Vokalisten/innen, von denen jeweils 6 - 8 gleichzeitig zum Einsatz kommen. Sie stammen auch aus dem bekannten Show- und Sound-Ensemble Chorwurm. Anke Busch, Viktoria Töx. Eva Franzen, Daniel Franzen, Philipp Allar, Ramón Saura, sowie Stefan Schaus (perc.), und Ensemble-Leiter Berthold „Kaffeehäusler“ Hemmen am Piano wissen ihr Publikum mit Klassikern und modernen Songs zu begeistern. Die Lionerkarte  (Lioner inklusive) gibt es für 4 Euro beim Vorstand der SPD Wiebelskirchen und im Kulturhaus Wiebelskirchen, Tel:06821/51744.


Mehr zu diesem Thema:


Wetter-Online

Brandaktuell

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

Ein Service von websozis.info