AG 60 Plus

AG 60 Plus Wiebelskirchen


Vorstand 60 Plus, Mai 2013

Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus (AG SPD 60plus) stellt sich vor. Seit einigen Jahren gibt es auch in Wiebelskirchen eine Arbeitsgemeinschaft 60 Plus. Vorträge zu aktuellen Themen, politische Diskussionen und geselliges Miteinander prägen die Arbeit der aktiven Senioren. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Die AG SPD 60plus ist eine der insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus gehören automatisch alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an.

Kontakt:

Vorsitzende: Gisela Hillebrand:

06821/590525

2. Vorsitzender: Otto-Friedrich Naumann  / Schriftührerin Monika Meng

Beisitzer: Volker Fiedelak, Gabriella Flach, Helmut Görisch, Hans Paul, Elfriede Schlick, Gisela Steinmann, Roselinde Zimmer

 

Wetter-Online

Brandaktuell

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info