AG 60 Plus

AG 60 Plus Wiebelskirchen


Vorstand 60 Plus, Mai 2013

Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus (AG SPD 60plus) stellt sich vor. Seit einigen Jahren gibt es auch in Wiebelskirchen eine Arbeitsgemeinschaft 60 Plus. Vorträge zu aktuellen Themen, politische Diskussionen und geselliges Miteinander prägen die Arbeit der aktiven Senioren. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Die AG SPD 60plus ist eine der insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus gehören automatisch alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an.

Kontakt:

Vorsitzende: Gisela Hillebrand:

06821/590525

2. Vorsitzender: Otto-Friedrich Naumann  / Schriftührerin Monika Meng

Beisitzer: Volker Fiedelak, Gabriella Flach, Helmut Görisch, Hans Paul, Elfriede Schlick, Gisela Steinmann, Roselinde Zimmer

 

Wetter-Online

Brandaktuell

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

Ein Service von websozis.info